NIVIUK’s erster Tandem Motorgleitschirm

2018-01-25T12:04:51+02:00Turnpoint News|

Niviuk hat seinen ersten Tandem Motorgleitschirm – den R-BUS -herausgebracht. Der verlässliche, stabile R-Bus ist gemacht für schnelle, einfache

Starts und sichere Landungen – für Pilot und Passagier. Der Schirm kann bis 500kg beladen werden und es gibt ihn in den Grössen 37 und 40.

Neue Niviuk Schirme

2016-09-28T11:13:18+02:00Turnpoint News|

Es gibt ein paar erste Infos über die Niviuk Schirme auf die wir uns 2016/2017 freuen können!

  • ROLLER
    Ein Niviuk Speedflyer. Schnelligkeit, Präzision und Wendigkeit vereint in einem vielseitigen und außergewöhnlcihen Schirm.
    Action ohne Limits!
  • KLIMBER P
    Ein hochleistungs Hike&fly Schirm in der Klasse EN D.
    Der Schirm hat Gavin McClurg auf seiner epischen Alaska Querung begleitet.
    „Er ist unglaublich – ich liebe diesen Schirm“
  • Bi SKIN 2P
    Ein Tandem ohne Untersegel, der Bi Skin P ist ein Einfachsegler mit nur 3,3 kg.
    Perfekt für alle die ihre Hike&fly Abenteuer mit jemandem teilen möchten.
    Für doppelten Spaß!
  • SKIN 2
    Der revolutionäre Einfachsegler wurde nochmal verbessert, für noch einfacheres und sicheres fliegen.
  • SKIN 2P
    Alle herausragenden Eigenschaften des Skin 2 vereint in einer ultra-leicht Version…..und weitere!

Niviuk R-Bus

2016-11-08T10:38:45+02:00Turnpoint News|

Niviuk bringt seinen ersten Tandem Motorgleitschirm heraus! Der neue R-BUS ist für einfache, kurze, schnelle Starts und sichere Landungen gebaut worden.

Der R-BUS kann bis 500kg beladen werden und es gibt in in den Grössen 37 und 40. Geeignet ist der Schirm für Fussstarts und alle Trikes.

Bi Skin 2 P

2018-01-25T12:04:51+02:00Turnpoint News|

Ein federleichter Tandem mit dem ganz neue Dimensionen offen stehen: 3,3 kg leicht und er passt einfach in einen 35 Liter Sack.

Zum Ausprobieren nahmen sich Julien Irilli und seine Begleiter eine anspruchsvolle Tour im Mont Blanc Massive vor. Um ca. 18:00 starteten sie an der Aiguilli du Midi zu viert, zwei Skin P und ein Tandem Bi Skin 2 P.
Landeten an der Leschaux Hütte am Fuß der Grand Jorasse. Um 04:00 morgens ging es dann zum Walker Pfeiler, eine traditionelle Route, die aber recht fordern ist, startet auf 3000m und endet auf 4200m. Nach 12 Stunden Kletterei waren sie am Gipfel und verschwendeten keine Zeit sondern starteten sofort und flogen wieder hinunter nach Chamonix!

Hier ein Video von dem Abenteuer.